Filzen ist eine schöne und kontemplative Tätigkeit. Ich mag besonders das Filzen mit der Nadel, denn es ermöglicht, dreidimensional zu arbeiten und ist anders als andere Materialien für skulputralse arbeiten nicht nur weich sondern verzeiht auch Fehler, denn man kann immer weiterarbeiten, ändern, wegschneiden und hinzufügen. Zudem kann man in Filzskulpturen altes Styropor aus Verpackungen, Wollreste und Kleidungsstücke aus Wolle verarbeiten. Auch andere Dinge wie CDs, Blumentöpfe,Vasen, Steine. um nur einige zu nennen, kann man überfilzen…kurz gesagt, man kann alles überfilzen.

Abbildungen:

Dekokugeln und Kürbisse auf Styropor, Woll- und Stoffresten gefilzt

Pflanzen teilweise mit Drahtverstärkung

Tiere auf Styropor oder Stoffreste gefilzt

Hinterlasse einen Kommentar